Italienisch   Deutsch

Elektrotherapie


Grundlagen und Prinzipien
Elektrotherapie ist die Bezeichnung für die therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom. Während der Anwendung durchfließen Gleich- oder Wechselströme den Körper oder Körperteile.

Ziele
Der Einsatz von elektrotherapeutischen Maßnahmen ist breit gefächert:
  • Schmerzlinderung
  • Muskelaufbau
  • Durchblutungsförderung
  • Sensibilitätstraining
  • Verbesserung der Wundheilung

Ultraschalltherapie


Grundlagen und Prinzipien
Die Ultraschalltherapie ist ein Teilbereich der Physikalischen Therapie und beschreibt ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen mittels Ultraschall. Ein Schallkopf wird auf der zu behandelnden Stelle, die zuerst mit einem Kontaktigel bedeckt wurde, in kreisenden Bewegungen geführt. Durch den auf den Körper wirkenden Ultraschall kommt es im Gewebe zu einer Tiefenerwärmung, welche die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Ziele
Die Ultraschalltherapie wird erfolgreich zur
  • Behandlung chronischer Muskel- und Sehnenschmerzen
  • Behandlung Narben- und Gewebsverklebungen
  • Förderung der Frakturheilung
eingesetzt. Zudem kann die Ultraschalltherapie mit elektrotherapeutischen Anwendungen kombiniert werden, das so genannte Ultraschall-Simultanverfahren.